/Elias Canetti Verlag

Unsere deutschsprachigen Bücher können Sie über die Buchhandlung Schaden – info@buch-schaden.at , Sonnenfelsgasse 4 A-1010 Wien bestellen, die bulgarischsprachigen Bücher über verlag@eliascanetti.org


AUFZEICHNUNGEN 1954-1993
Fliegenpein. Nachträge aus Hampstead. Postum veröffentlichte Aufzeichnungen

Elias Canetti

Eine seitengetreue Ausgabe zu den Aufzeichnungen, Band 5 des Hanser Verlags.
© Carl Hanser Verlag München Wien
© Penka Angelova, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
Ana Dimova, Redaktion
© IG „Elias Canetti“, Ruse
ISBN 978-954-2992-31-8
Preis: 24 BGN

In Ruse mit Elias Canetti

Vesselina Antonova, Ivo Zhejnov

Erste Ausgabe
Unter der Gesamtredaktion von Penka Angelova
© Neyko Gentschev, Umschlag
© IG „Elias Canetti“, Ruse
ISBN 978-954-2992-29-9
Preis: 6 Euro

Angriff auf die Freiheit

Ilija Trojanow, Juli Zeh

© Penka Angelova, Übersetzung
© Valentin Georgiev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-92453-1-8
Preis: 9 BGN


“Die sozialistische Lebensweise”

Ideologie, Gesellschaft, Familie und Politik in Bulgarien (1944–1989)

Ulf Brunnbauer

Prof. Dr. Ulf Brunnbauer ist ein renommierter österreichischer Wissenschaftler und Kenner der bulgarischen Geschichte. Durch einen umfassenden Blick auf die „sozialistische Lebensweise“ in Bulgarien, auf die Lebens- und Sozialgeschiche des Alltags bietet dieses Buch ein Erklärungsmodell für de Ausdehnung dieser Lebensweise zu einer Massenbewegung und ihr Verwandlung in die herrschende gesellschaftliche Norm. Interessant ist Brunnbauers Blick von außen, wobei er tiefgründig die inneren Verhältnisse wissenschaftlich untersucht. Der von der „Realität“ der Normen unbelastete Beobachter  entdeckt überraschende Aspekte. Ulf Brunnbauers Studie ist ein Beitrag zur vergleichenden Forschung des Sozialismus – ein Thema, das in Bulgarien immer noch zu wenig Aufmerksamkeit bekommt.

© Traduki, Übersetzung; © Rumyana Stankova, Übersetzung; Nedka Nikolova, Redaktion; © Rumen Mihov-Popa, Umschlag; © IG Elias Canetti, Ruse; ISBN 978-954-92453-2-5; Preis: 32 BGN


Rodzinnа Europа

Czesław Miłosz

© Mira Kostova, Margreta Grigorova, Übersetzung
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-01-1
Preis: 16 BGN


Das hilflose Europa

Robert Musil

© Penka Angelova, Vladimir Sabourin, VladimiraValkova, Übersetzung
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-10-3
Preis: 16 BGN



Veröffentlichungen unterstützt durch das EU-Programm Kultur 2007-2013


Beute

Georgi Grozdev

Der Roman von Georgi Grozdev ist kein „Jägerroman“, zumindest nicht nur, obwohl es um Jagd geht und die Handlung sich in einem Reservat und dessen Umgebung abspielt, Ort des Lebensunterhalts für die Einen, Suche nach Abenteuern für Anderen, Terrain zum Beutemachen für Dritte. Grozdevs Roman ist nicht nur „animalistische Prosa“, obwohl die Erzählung tierische und menschliche Figuren gleichstellt. „Beute“ ist eher ein soziales Gleichnis im Spiegel der „Natur“. Die bulgarische Wirklichkeit nach der „Wende“ wird gewöhnlich mit Katastrophenmetaphern assoziiert. Die Semantik der Überschrift „Beute“ erscheint für diese Realität jedoch adäquater nicht nur wegen ihrer Polysemie. Die Tiere können sich aus menschlicher Perspektive gegenseitig auch „Raubtier“ und „Opfer“ sein, aber in der Natur gibt es eine ökologische „Nahrungskette“ und keine „Beute“. Nur die Menschen können sich gegenseitig als „Beute nehmen“, weil sie nicht nur „Natur“ sind.

Rezension von Anne Sturm

© Gabi Tiemann, Übersetzung; © Alexandra Chaushova, Umschlag; © IG Elias Canetti, Ruse; IG Elias Canetti, Ruse; ISBN 978-954-92453-3-2; Preis: 10,30 €


Märchen aus dem Jahr der Schlange

Owidiu Dunareanu

© Vanina Bozhikova, Übersetzung
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-92453-5-6
Preis: 9 BGN


Schneemärchen

Feridun Andaç

© Kadriye Cesur, Hüseyin Mevsim, Übersetzung
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-92453-6-3
Preis: 7 BGN


Lazarus

Gabor Schein

Wie viel der Sohn seinem verstorbenen Vater zu sagen hat und wie viel er von ihm hören will. Alles, was zu Lebzeiten verpasst, verschwiegen, erspart wurde. Doch gerade das Wort hält die Genealogie, nicht wahr? In seinem Buch, das bereits ins Deutsche und Englische übersetzt wurde, ruft Gabor Schein  das Wunder hervor, das im Titel des Buches angedeutet wurde, lässt den Vater auferstehen um das Gespräch zu führen, das zu Lebzeiten unmöglich war. Ein Leben lang haben sie keinen Weg zu einander gefunden, im Tod aber kann nur dies das Geschehene auferstehen lassen und die Vergangenheit wieder zum Leben erwecken. Es gibt Fragen, die beantwortet werden müssen, damit die eigene Vergangenheit ihren Platz in die größere Vergangenheit des Stammes und der Nation finden kann. Im Labyrinth der Orte und Zeiten sucht der Protagonist Petar seine Zukunft, erweckt seine Vergangenheit zum Leben, findet seine Identität. Der Roman stellt das aktuelle Problem des Erkennens des Sinns und des Überwindens der Vergangenheit dar, die man nicht verschweigen und verschieben soll und kann, wenn man überleben will. Und stellt die Frage über die Grenzen des „Retuschierens“ der Vergangenheit und ihre Reproduktion.

© Svetla Choseva, Übersetzung; © Neiko Genchev, Umschlag; © IG Elias Canetti, Ruse; ISBN 978-954-92453-8-7


Unter Schnee

Antje Ravic Strubel

13 Sichtweisen zu der Situation „unter Schnee“, 13 postkommunistische Situationen und Versuche zu „überlisten“, zu überleben, zu fliehen und zu entkommen, die in alphabetischer Reihenfolge geordnet sind, welche ihrerseits aus der Reihe tanzt und es wird klar, dass die Reihenfolge nicht so ist wie sie sein soll. Und die Krise eines Liebespaares, Eva und Vera, durch das Prisma dieses „Panoptikums“ aus Weltanschauungen und Sichtweisen dargestellt. Durch äußerst genaue psychologische Porträts thematisiert die  Autorin vor allem die Unterschiede – in sexueller Hinsicht, in den Weltanschauungen der ehemaligen Ost- und Westdeutschen und zwischen den Generationen. Und jede Erzählung hat ihre eigene Handschrift, eigene Sprache, ihre eigene Erzähltechnik. Und obwohl die Autorin ihre Reihenfolge festgelegt hat, wird der Leser leicht in Versuchung gebracht, sie auch durcheinander zu lesen.

© Elena Dimitrova, Übersetzung; © Rumen Mihov-Popa, Umschlag; © IG Elias Canetti, Ruse; ISBN 978-954-92453-4-9; Preis: 10 BGN


Was jetzt

Hugo Portisch

© Penka Angelova, Übersetzung
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-02-8
Preis: 5 BGN


Wo ihr nicht zu Hause seid

Kristin Dimitrova, Petra Hůlová, Vladimir Martinovski, Sudabeh Mohafez

© Vladimira Valkova, Dimana Ivanova, Roman Kisyov, Übersetzung
Nedka Nikolova, Redaktion
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-03-5


Suche nach M.

Doron Rabinovici

© Vladimira Valkova, Übersetzung
Nedka Nikolova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-92453-7-0
Preis: 12 BGN


Die Süße des Lebens

Paulus Hochgatterer

© Penka Angelova, Übersetzung
Nedka Nikolova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-92453-9-4
Preis: 12 BGN


Nebesa v Robidah

Nataša Kramberger

© Gancho Savov, Übersetzung
Ljudmil Dimitrov, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-04-2
Preis: 16 BGN


De bewaker

Peter Terrin

© Bagreliya Borisova, Übersetzung
Nikolai Popov, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-08-0
Preis: 12 BGN


Unnütz

Georgi Grozdev

© Gabi Tiemann, Übersetzung
Nedka Nikolova, Michael Meznik, Redaktion
© Aleksandra Chaushova, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-06-6
Preis: 7 EUR


Von der Wiederherstellung des Glücks. Eine deutsche Kindheit in Frankreich

Anna Tüne

© Elena Dimitrova, Übersetzung
Nedka Nikolova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-12-7
Preis: 14 BGN


Das Eigentliche

Iris Hanika

© Penka Angelova, Übersetzung
Nedka Nikolova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-05-9
Preis: 12 BGN


Die Niederlage

Konstantin Iliev

Konstantin Iliev wurde 1937 in Gorno Pavlikeni/Bulgarien geboren. Nach einem Germanistik-Studium an der Universität Sofia promovierte er in Theaterwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Durch die politische Zensur der 60-er Jahre verhindert, konnte er erst 1973 Uraufführung feiern – mit Musik aus Schatrovez. Es folgten vierzehn Theaterstücke (darunter Osterwein, Nirvana, Odysseus fährt nach Ithaka, Hinkefuß oder die Wolfsmadonna), zwei Romane (Franzözischer Esel und Die Niederlage) zowie zahlreiche Artikel und Essays. Ilievs Dramen sind in England, Fraknreich, Polen, Russland, Österreich und Estlandinszeniert worden. Neben seiner Tätigkeit als Chefdramaturg am Nationaltheater in Sofia (1995 – 2007) ist Konstantin Iliev auch als Übersetzer (Brecht, Bücher) bekannt. Er ist Träger internationaler und nationaler Auszeichnungen, darunter des Herder-Preises (1996), der Elias Canetti-Literaturpreises (2005) und des Christo G. Danov-Preises (2012) – für sein ganzheitliches Schaffen und seinen Beitrag zur bulgarischen Buchkultur.

© Gabi Tiemann, Übersetzung; Nedka Nikolova, Michael Meznik, Redaktion; © Neiko Genchev, Umschlag; © IG Elias Canetti, Ruse; ISBN 978-954-2992-07-3; Preis: 14 EUR


Andernorts

Doron Rabinovici

© VladimiraValkova, Übersetzung
Penka Angelova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-09-7
Preis: 12 BGN


Erinnerungen eines Narren

Marianne Gruber

© Ana Dimova, Übersetzung
Penka Angelova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-18-9
Preis: 18 BGN


Man wortet sich die Orte selbst

Iren Nigg

© Nedka Nikolova, Übersetzung
Michael Meznik, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-14-1
Preis: 12 BGN


Unsre Popmoderne

Marc Degens

© Penka Angelova, Übersetzung
Ana Dimova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-15-8
Preis: 12 BGN


Das Matratzenhaus

Paulus Hochgatterer

© Nedka Nikolova, Übersetzung
Bistra Gencheva, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978‑954‑2992‑19‑6
Preis: 16 BGN


Manchmal rufe ich dorthin

Petra Ganglbauer

© Penka Angelova, Übersetzung
Ana Dimova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-16-5
Preis: 12 BGN


September. Fata Morgana

Thomas Lehr

© Elena Dimitrova, Übersetzung
Penka Angelova, Redaktion
© Rumen Mihov-Popa, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978‑954‑2992‑21‑9
Preis: 26 BGN


Der Ohrenzeuge des Jahrhunderts

Penka Angelova, Vladimir Sabourin, Boris Minkov

© Penka Angelova, Vladimir Sabourin, Ana Dimova, Boris Minkov, Nedka Nikolova, Übersetzung
Penka Angelova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978‑954‑2992‑22‑6
Preis: 20 BGN


Sabazios

Kristin Dimitrova

© Gabi Tiemann, Übersetzung
Nedka Nikolova, Anne Sturm, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-17-2
Preis: 12 EUR


Schäbiges Schmuckkästchen

Noémi Kiss

© Svetla Kyoseva, Übersetzung
Penka Vatova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-20-2
Preis: 10 BGN


Aufzeichnungen 1942-1985. Die Provinz des Menschen. Das Geheimherz der Uhr.

Elias Canetti

Eine seitengetreue Ausgabe zu den Aufzeichnungen, Band 4 des Hanser Verlags.

© Penka Angelova, Ana Dimova, Übersetzung
Ana Dimova, Penka Angelova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-26-4
Preis: 28 BGN


Rabenliebe

Peter Wawerzinek

© Penka Angelova, Übersetzung
Nedka Nikolova, Ana Dimova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-27-1
Preis: 24 BGN


Herz aus Sand

Daniel Goetsch

© Vladimira Valkova, Übersetzung
Penka Angelova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-24-0
Preis: 16 BGN


Ecken und Ovale / Ъгли и овали

Rumyana Ebert

zweisprachig

© Ana Dimova, Übersetzung
Penka Angelova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-25-7
Preis: 9,80 BGN


Wahnsinn

Kalin Terziyski

© Gabi Tiemann, Übersetzung
Nedka Nikolova, Anastasia Novikova, Redaktion
© Neiko Genchev, Umschlag
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-23-3
Preis: 12 EUR



Veröffentlichungen unterstützt durch das Programm für rumänisch-bulgarische grenzüberschreitende Kooperation 2007-2013


Șase feluri de a muri

Marius Oprea

© Faber Verlag
ISBN 978-954-400-799-7


Grundlagen der interkulturellen Kommunikation

Lehrbuch (Bulgarische Sprache)

© Faber Verlag
ISBN 978-954-400-834-5


Grundlagen der interkulturellen Kommunikation

Lehrbuch (Rumänische Sprache)

© Faber Verlag
ISBN 978-954-400-832-1


Katalog der Kulturveranstaltungen

© Faber Verlag
ISBN 978-954-400-843-7



ELIAS CANETTI VERLAG

VERLAGSPROGRAMM 2019-2021

Vorgesehen sind folgende Schriftenreihen:

I. Klassische Moderne 1: Elias Canetti in bulgarischer Sprache

1. Masse und Macht, Neuübersetzung. Hanser Verlag
2. Die Blendung, Neuübersetzung, Hanser Verlag
3. Elias Canetti über den Tod, Hanser Verlag
4. Elias Canetti über die Dichter, Hanser Verlag
5. Elias Canetti: Die Dramen, Hanser Verlag
6. Elias Canetti: Kurze Prosa. Der Ohrenzeuge und Die Stimmen von Marrakesch.
Hanser Verlag
7. Elias Canetti: Essays, Hanser Verlag
8. Elias Canetti: Ich erwarte von Ihnen viel. Briefe. Eine Auswahl.

II. Klassische Moderne 2:

1. Jura Soyfer: Prosa.
2. Hermann Broch: Die Verzauberung. Suhrkamp Verlag
3. Hugo von Hofmannsthal: Essays. Auswahl
4. Gottfried Benn: Gedichte.
5. Veza Canetti: Die Schildkröten
6. Veza Canetti: Die gelbe Straße

Kultur- Sozial- Politikwissenschaften

1. Klaus Schubert/Martina Klein: Das Politiklexikon. Begriffe, Fakten, Zusammenhänge.
Zentrale für politische Bildung. Dietz.
2. Мими Корнажева: Субнационалното равнище в многостепенното управ-
ление на Европейския съюз.
3. Пенка Ангелова: Втори език при деца. Обучение & усвояване: Записки, извадки, наблюдения.

III. Neues Europa

1. Radka Denemarková: A já pořád kdo to tluče. Petrov Brno.
2. Sarah Kirsch: Sämtliche Gedichte, DVA München
3. Martin Ryšavý: Vrač, Revolver Revue.
4. Alain Freudiger: Bujard et Panchaud ou Les Faux-Consomateurs. Editions
Castagniééé
5. Gerhard Jaschke: Welt Bude. Eine Auswahl. Edition Splitter Wien
6. Władysław Szpilman, Pianista. Wspomnienia warszawskie 1939-1945. Econ-Ullstein-List.
7. Ilija Trojanow: Hilfe? Hilfe! Fischer Verlag.
8. Lorenzo Marsili, Niccolò Milanese: Citizens of Nowhere. Zed Books London.
9. Doron Rabinovici: Die Außerirdischen. Suhrkamp Verlag.
10. Doron Rabinovici/Natan Sznaider: Herzl Relo@ded. Kein Märchen. Jüdischer
Verlag.
11. Дарина Шнайдер: Тайно чекмедже. Стихове.
12. GUSTAW HERLING-GRUDZIŃSKI: КРИЛАТА НА ОЛТАРА. ИЗБРАНИ
ПРОИЗВЕДЕНИЯ.

In deutscher Sprache:

13. Vesselina Antonova/Ivo Zhejnov: In Ruse mit Canetti. Neuherausgabe.
14. Rumyana Koneva: Ivan Shishmanov und das Vereinte Europa.

Elias Canetti Verlag, 7000 Rousse, p.k. 499, pl. Svoboda 4, Bulgarien
mail: verlag@eliascanetti.org, http://www.eliascanetti.org/
tel.: +359-82-828699; mobil: +359-898-526292; +359-899-957487

Elias Canetti Verlag

You can purchase our books in German language from the Schaden bookstore –
info@buch-schaden.at , Sonnenfelsgasse 4 A-1010 Vienna, and the books in Bulgarian language –
on verlag@eliascanetti.org

Verlagsprogramm 2016 – 2020 (click)

In Ruse mit Elias Canetti

Vesselina Antonova, Ivo Zhejnov
Erste Ausgabe in deutscher Sprache
Unter der Gesamtredaktion von Penka Angelova
©Gabi Tiemann, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
© IG „Elias Canetti“, Ruse 2016
ISBN 978-954-2992-29-9
Preis: 6 Euro

Zajeździmy kobyłę historii. Wyznania poobijanego jeźdźca

Karol Modzelewski
Zajeździmy kobyłę historii.
Wyznania poobijanego jeźdźca
This publication has been funded by the Book Institute – the ©POLAND Translation Program
© by Karol Modzelewski.
© Mira Kostova, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
Prof. Dr. sc Margreta Grigorova, Redaktion und Vorwort
Gesamtredaktion Prof. Dr. sc Penka Angelova
© IG „Elias Canetti“, Ruse
ISBN 978-954-2992-32-5
Preis: 11 Euro

AUFZEICHNUNGEN 1954-1993

Elias Canetti
© Carl Hanser Verlag München Wien
© Penka Angelova, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
Ana Dimova, Editor
© IG „Elias Canetti“, Ruse
ISBN 978-954-2992-31-8
Preis: 24 Lewa

Wahnsinn

Kalin Terziyski
© IG Elias Canetti, Ruse, 2015
© Copyright © 2010 by Ciela
© Gabi Tiemann, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
ISBN 978-954-2992-23-3
Redaktion: Nedka Nikolova, Anastasia Novikova
Druck und Bindung: Faber
Erscheinungsjahr: 2015
Preis: 12 Euro

Ecken und Ovale

Rumyana Ebert
zweisprachig
© IG Elias Canetti, Ruse, 2015
© Ana Dimova, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
ISBN 978-954-2992-25-7
Preis: 9,80 Lewa

Herz aus Sand

Daniel Goetsch
© Elias Canetti, Ruse, 2015
© Vladimira Valkova, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
ISBN 978-954-2992-24-0
Preis: 16 Lewa

Rabenliebe

Peter Wawerzinek
© Elias Canetti, Ruse, 2015
© Penka Angelova, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
ISBN 978-954-2992-27-1
Preis: 24 Lewa

Aufzeichnungen 1942-1985. Die Provinz des Menschen. Das Geheimherz der Uhr.

Elias Canetti
© Elias Canetti, Ruse, 2015
© Penka Angelova, Ana Dimova, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
Eine seitengetreue Ausgabe zu den Aufzeichnungen, Band 4 des Hanser Verlags.
ISBN: 978-954-2992-26-4
Preis: 28 Lewa

MAN WORTET SICH DIE ORTE SELBST

Iren Nigg
© IG Elias Canetti, Ruse, 2014
© Iren Nigg 2011
© Nedka Nikolova, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
ISBN 978-954-2992-14-1
Preis: 12 Lewa

Sabazios

Kristin Dimitrova
© IG Elias Canetti, Ruse, 2014
© Copyright © 2011 by Colibri
© Gabi Tiemann, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
ISBN 978-954-2992-17-2
Redaktion: Nedka Nikolova, Anne Sturm
Druck und Bindung: Faber
Erscheinungsjahr: 2014
Preis: 12 Euro

MANCHMAL RUFE ICH DORTHIN, DER HIMMEL WARTET

Petra Ganglbauer
© IG Elias Canetti, Ruse, 2014
© Milena Verlag 2006
© Penka Angelova, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
Preis: 12 Lewa

Das Matratzenhaus

Paulus Hochgatterer
© IG Elias Canetti, Ruse, 2014
© Nedka Nikolova, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
ISBN 978-954-2992-19-6
Preis: 16 Lewa

Unsere Popmoderne

Marc Degens
© IG Elias Canetti, Ruse, 2014
© Verbrecher Verlag 2010
© Penka Angelova, Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
ISBN 978-954-2992-15-8
Preis: 12 Lewa

Elias Canetti: Der Ohrenzeuge des Jahrhunderts

Penka Angelova (Hg.)
© IG Elias Canetti, Ruse, 2015
© Penka Angelova, Ana Dimova, Nedka Nikolova, Boris Minkov, Vladimir Sabourin. Übersetzung
© Neyko Gentschev, Umschlag
ISBN: 978-954-2992-22-6
Eine seitengetreue Ausgabe zu den Aufzeichnungen, Band 4 des Hanser Verlags.
Preis: 20 Lewa

September Fata Morgana

Thomas Lehr

© Elias Canetti, Ruse, 2014
© Elena Dimitrova, Übersetzung
© Rumen Dimitrov-Popa, Umschlag
ISBN 978-954-2992-21-9
Preis: 26 Lewa

Märchen aus dem Jahr der Schlange

Ovidiu Dunareanu

© Vanina Bozhikova, Translation
© Neiko Genchev, Cover Design
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-92453-5-6
Preis: 9 BGN

Beute

Georgi Grozdev
Recension by Anne Sturm (German)

© Gabi Tiemann, Translation
© Alexandra Chaushova, Cover Design
© IS Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-92453-3-2
Preis: 10,30 €

Das hilflose Europa

Robert Musil

© Penka Angelova, Vladimir Sabourin, Vladimira Valkova, Translation
© Neiko Genchev, Cover Design
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-2992-10-3
Preis: 16 BGN

Angriff auf die Freiheit

Ilija Trojanow, Juli Zeh

© Penka Angelova, Translation
© Valentin Georgiev, Cover Design
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-92453-1-8
Preis: 9 BGN

Rodzinna Europa

Czesław Miłosz
© Mira Kostova, Margreta Grigorova, Translation;
© Neiko Genchev, Cover Design;
© IG Elias Canetti, Ruse;
ISBN 978-954-2992-01-1;
Preis: 16 BGN

Die sozialistische Lebensweise

Ulf Brunnbauer

© Traduki, Translation
© Rumyana Stankova, Translation
Nedka Nikolova, Editor
© Rumen Mihov-Popa, Cover Design
© IG Elias Canetti, Ruse
ISBN 978-954-92453-2-5
Preis: 32 BGN