Tag Funf – Galerie

Tag Vier – Galerie

Tag Drei – Galerie

Tag Zwei – Galerie

Tag Eins – Galerie

INTERNATIONALES LITERATUR FESTIVAL – RUSE`2023 16. Ausgabe Der Schlaf der Vernunft: Tag Eins

Eröffnung: 1. Oktober, 18:00 Uhr, Canetti House Blvd. "Slavyanski" 12 Tag Eins Wie berühmt kann ein bulgarischer Schriftsteller sein? Dieses Gesprächsthema markiert den Beginn der 16. Ausgabe des Festivals. Anlass ist die literarische Monografie "Die Hängenden Felder der bulgarischen Literatur" von Boris Minkov, der das Publikum herausfordern wird, an einer Diskussion teilzunehmen. Er ist Literaturhistoriker More...

Literaturnacht 2023

In 2023 feiern wir die 12. Ausgabe der „Nacht der Literatur“ in Bulgarien. Es erwarten sie viele Interessante Auszüge aus europäischen Büchern, die nach 2000 veröffentlicht wurden. Die „Nacht der Literatur“ wird 2023 in Sofia, Blagoevgrad, Burgas, Varna, Veliku Tarnovoi, Dobrich, Kyustendil, Lovech, Montana, Pernik, Plovdiv, Ruse, Silistra, Smolyan, Stara Zagora und v. Chavdart More...

Literatur Festival 2023 Programm

Das Festival wird realisiert mit der finaziellen Unterstützung des "Culture" Programms der Stadt Ruse Mit der freundlichen Unterstützung unserer Partner DER SCHLAF DER VERNUNFT... Wir leben in einem Zeitalter der elektronischen Nachstellung der Welt und des menschlichen Lebens und der Parallelität der Möglichen und More...

Nominierte für den „Elias Canetti“ Literatur Preis 2023

Das Auswahl- und Nominierungskomitee für den nationalen „Elias Canetti“ Literatur Preis 2023 hat die Liste der Nominierten aufgestellt. Es sind: KOSTADIN KOSTADINOV, Der Schmetterlingsjäger • IVAN STANKOV, später Tod • BURHAN KERIM, Der Lavendeljunge • NIKOLAI TERZIYSKY, Sterne unter den Augenlidern • ELENA ALEXIEVA, Vulkan • JOANNA ELMI, Aus Schuld entstanden • IVAYLA ALEXANDROV, More...

„LEBEN ENTLANG DER DONAU“ Fotoausstellung aus Österreich am Tag des Flusses. Donautag

Eröffnung am 29.06.2023 um 17.00 Uhr im Canetti-Haus in der Slavyanski-Straße 12 Die Ausstellung wurde auf Einladung der Internationalen Gesellschaft "Elias Canetti" in Ruse präsentiert. Ihre Kuratorin war Malvina Talik, eine wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für die Donauregion und Mitteleuropa. Sie kam nach Ruse, um die Ausstellung persönlich zu eröffnen. Malvina stammt aus Polen, aber More...