Mariana Melnishka und Alexander Gerov kommen nach Ruse und präsentieren ihr Buch “Die Häuser sprechen” (bulg.: Къщите говорят). Detelina Kamenova wird die Diskussion moderieren. 

Wann – Samstag, 31. März, 11 Uhr.
Wo – Kulturklub, Ruse, K. Irechek str. 2, 7000 Ruse

Als eines der erfolgreichsten Erscheinungen auf dem bulgarischen Büchermarkt im Jahr 2017, wird “Die Häuser sprechen”  am 31. März 2018 im Kulturklub in Ruse vorgestellt. Die beiden Autoren des Buches werden anwesend sein und ihr Werk besprechen. Das reich illustrierte Buch ist eine Enzyklopädie der europäischen post-Liberations Architektur und versammelt über 300 Beispiele aus Sofia, Ruse, Varna und anderen bulgarischen Städten, welche gemein haben, dass sie die Geschichte ihrer Erbauung und ihrer weiteren Odyssee erzählen. Ruse ist mit seiner architektonischen Pracht und den spannenden Erinnerungen seiner Bürgerinnen und Bürger präsent.

Das Buch kann während der Veranstaltung mit einem erheblichen Rabatt gekauft werden.