Liebe Bewerber*innen und Canetti-Freund*innen,

wir bedanken uns ganz herzlich für das große Interesse und die zahlreichen Bewerbungen für das Künstler*innen Residenz Stipendium Ruse 2020 – Sharing Future!

Die Auswahl wurde von einem Entscheidungskomitee, bestehend aus Mitgliedern der Internationalen Elias Canetti Gesellschaft, der Donauhochschulrektorenkonferenz und der Kunstgalerie Ruse getroffen. Zusammengesetzt war das Komitee aus:

Sebastian Schäffer Generalsekretär der Donauhochschulrektorenkonferenz (Sponsor der IECG)

Prof. Dr. sc. Penka Angelova Vorsitzende der IECG

Elena Velikova Direktorin der Ruse Art Gallery

Detelina Kamenova Kulturmanagerin der IECG

Die Entscheidung wurde am 1. Mai 2020 unter allen, bis dahin eingegangen, Bewerbungen getroffen. Der/die auserwählte Künstler*in hat die Möglichkeit zwischen Mai 2020 bis Dezember 2020 für den Zeitraum von einem Monat in der Stadt Ruse residieren. Da das Internationale Literaturfestival Ruse jährlich im Oktober stattfindet, empfehlen wir diesen Zeitraum für eine Residenz.

Herzliche Grüße

Euer Team der IECG